Fieber

Fieber - zapfware

Behalten Sie den Überblick über Körpertemperatur, Medikamenteneinnahmen und Ereignissen während einer Krankheit.

Wer kennt das nicht: besonders im Winter wenn es nass und kalt draußen ist hat man sich schnell einen grippalen Infekt eingefangen.

Oftmals mit erhöhter Temperatur – im schlimmsten Falle mit hohem Fieber.

Aber nicht nur bei grippalen Infekten, auch bei zahlreichen anderen Erkrankungen deutet Fieber auf eine rasch behandlungsfähige Erkrankung hin.

Besonders Kinder neigen schneller dazu, Krankheiten mit Fieber zu bekämpfen.

Der zu behandelnde Arzt möchte dann den genauen Verlauf des Fiebers wissen, denn je nach Fiebermuster und weiteren Symptomen kann er schneller diagnostizieren.

Vor allem wenn mehrere Familienmitglieder gleichzeitig erkrankt sind, können Sie mit dem Fieber-Tagebuch den optimalen Durchblick behalten.

Mit FIEBER erfassen Sie einfach und intuitiv:
  • Temperatur und Fiebermesszonen (Mund, Ohr, Arm, Strin oder Rectal)
  • Medikation und Dosis (z.B. Paracetamol, 1 Tablette)
  • Ereignisse und Befinden (z.B. Kopfschmerzen, Erbrechen)
  • Notizen
Weitere Features:
  • Fieber- und Krankheitsverlauf für mehrere Personen einstellbar
  • E-Mail Export
  • Einfache Darstellung der Temperaturkurve mittels Diagramm
  • Direkter Vergleich zu vorherigen Messungen (Pfeil und Wert)
  • Direkt bei Eingabe farbliche Darstellung der Fieberklassifikation
  • Unterstützung von Celsius und Fahrenheit
  • Unterstützung des ‚Landscape‘ Layouts
  • „Tell-A-Friend“ Funktion
Hinweise:
  • dieses Programm ersetzt keinen Arztbesuch! Bei Fieber ist grundsätzlich immer ein Arzt zu konsultieren!
  • Weder das iPhone/ der iPod oder diese App können die Körpertemperatur MESSEN! (so z.B. ist 2 Minuten in das Mikrophon pusten weder Präzise noch Anwenderfreundlich)